elektro Billig

Welche Vorteile und Eigenschaften hat ein Minibackofen

odxv7, · Kategorien: Uncategorized

Minibacköfen sind ein Trend und zielen auf Effizienz in ihrer Nutzung ab, der Minibackofen ist ein richtiges Sparwunder. Es handelt sich um kleine und einfach zu bedienende Backöfen, die gerade für einen ein Personen Haushalt optimal geeignet sind. Der kleine Backofen ist speziell für diesen Zweck entworfen und erzielt zudem sehr gute Werte bei der Energie-Ausbeute. Die Hersteller verfolgen bei diesen Produkten einen Zweck zum Wesentlichen, denn wenn viele Menschen allein leben benötigen Sie genau diese Größe eines Backofen und keinen klassischen oder herkömmlichen Backofen.

Der Minibackofen spart zudem Strom und ist auch leicht anzuschließen, denn dieser Backofen braucht lediglich eine Steckdose mit 230 Volt. Aufgrund der kleine Bauart kommt ein solcher Backofen auch schneller und somit effektiver auf seine benötigte Betriebstemperatur und das ergibt sich aus der Physik ein kleiner aufzuheizender Raum, kann mit weniger Energie schneller aufgeheizt werden. Das ergibt an sich Vorteile in der leichten Nutzung und bei den entsprechenden Betriebskosten. Nicht zu vergessen sind auch die Anschaffungskosten entsprechend geringer. Zudem benötigt der kleine Backofen auch weniger Platz und damit ist dieser Backofen ein richtiges Energie- und Kostensparwunder mit vielen guten Nutzungsmöglichkeiten. Aufgrund der kleinen Bauweise ist dieser Backofen auch im Handumdrehen gereinigt, denn kleine Flächen lassen sich eben schneller reinigen.

Der Minibackofen besitzt im Vergleich mit seinen großen Brüdern auch Nachteile. Ein solcher Backofen ist in seinen Funktionen beschränkt, wer also erwartet ein riesiges Menü oder einen großen Kuchen backen zu können, der wird bei diesem Produkt enttäuscht. Der Nachteil der Einschränkungen der Funktionen ist natürlich markant, denn dieses Produkt wurde speziell für den kleinen Haushalt entworfen. Man kann keine Höchstleistungen erwarten und das ist eben der große Nachteil an sich, denn bei dem Temperaturbereichen und der entsprechenden Nutzung, wird ein solches Gerät niemals einen klassischen Backofen ersetzen können.

Sauber und einfach: Die Bosch HMT75M451

odxv7, · Kategorien: Uncategorized

Die attraktive Mikrowelle von Bosch
Die Bosch HMT75M451 ist eine silberfarbene Mikrowelle der Marke Bosch in zierlichem Design. Sie ist mit allen notwendigen Funktionen ausgestattet, so dass Gerichte in kürzester Zeit aufgetaut, aufgewärmt und perfekt zubereitet werden können. Dazu ist die Bosch HMT75M451 eine mini Mikrowelle, die flexibel an jeden beliebigen freien Ort platziert werden kann.

Vorteile des Bosch HMT75M451

Diese praktische Mikrowelle aus Edelstahl bietet ein Garraumvolumen von 17 l und sie erzielt eine Leistung von 800 W mit einer Energieklasse 0. Ein gläserner Drehteller von 24,5 cm Durchmesser garantiert gleichmäßiges und sauberes Erhitzen aller sich darauf befindlichen Speisen. Der Auto Pilot 7 kann durch seine fünf Leistungsstufen und sieben vor eingestellte Automatikprogramme mühelos viele verschiedene Gerichte zaubern.
Die Mikrowelle ist leicht zu bedienen und lässt sich mit einer Schwenktür mit linksseitigem Anschlag einfach und jederzeit öffnen.
Man wählt nur das Programm und das Gewicht, und die optimale Leistungsstufe wird automatisch eingestellt. Eingebaute Kurzhubtasten und ein versenkbarer Drehschalter sorgen für Sauberkeit und dienen Gleichzeitig als Kindersicherung.

Keine Nachteile, beim Kauf

Die Mikrowelle kann wie oben beschrieben frei aufgebaut werden, ist jedoch nicht einbaufähig. Sie enthält keine Grillfunktion und auch kein eigenes Lavakochfeld. Die Bosch HMT75M451 ist zweckmäßig ausgestattet, und mit einem Gewicht von 14 kg rutschfest und leicht. Sie enthält eine eigens eingebaute Gewichtsautomatik für 3 Garprogramme und 4 Auftauprogramme. Eine spezielle Memory-Funktion, mit einem Speicherplatz erhöht den Komfort. Die Maße des Gehäuses betragen B x H x T: 46,2 x 29 x 32 cm. Eine saubere Mikrowelle mit vielfältigen Funktionen und sehr gutem Preis Leistungsverhältnis.

 

Bomann TSG 707 Tischgeschirrspüler

odxv7, · Kategorien: Uncategorized

bomann tsg 707 tischgeschirrspülerDer Bomann TSG 707 Tischgeschirrspüler ist die Lösung langweiliger und zeitraubender Arbeitsabläufe in der Office-Küche, der Berater-Teeküche, der Abteilungs-Kitchette, einfach immer da, wo gespült werden muss. Sauber, hygienisch sollte es sein, aber eigentlich hat dafür keiner Zeit. Die Putzfrau, die abends durch die Gänge hetzt, hat dafür die Zeit, aber nicht das Budget.

Single Geschirrspüler – Lösungen für wenig Platz.

Für diese Problematik: dreckiges Geschirr, aber keine Putzhilfe, gibt es den perfekten kleinen Tischgeschirrspüler. Bereits die Maße überzeugen: ca. 55 cm breit, 43,8 cm hoch und 51,15 cm tief ist dieser smarte Helfer. Der Bomann TSG 707 hat noch weitere Vorteile. Auf der Skala von D, (geringste Effizienz), bis A+++, (höchste Effizienz), findet man diese kleine automatische Haushaltshilfe auf der Energieeffizienzklasse A+. Für einen hygienisch einwandfreien Spülgang sorgt Spültemperatur von 40 Grad bis 70 Grad.

Leiser Helfer trotz großem Fassungsvermögen.

Selbst wenn der Bomann TSG 707 Tischgeschirrspüler in der Kitchette direkt neben den Arbeitsräumen integriert wird, stören seine Arbeitsabläufe nicht. Dieser Tischgeschirrspüler erlaubt eine Startverzögerung von bis zu 24 Stunden. Auch das Argument, man müsse zu lange auf das gespülte Geschirr warten, wenn er ausnahmsweise einmal schneller mit gebrauchtem Geschirr befüllt ist, verfliegt mit dem Expressprogramm, das in 60 Minuten fertig ist und nur noch vom Schnellprogramm mit 30 Minuten Arbeitszeit übertroffen wird. Natürlich hat der Bomann TSG 707 Tischgeschirrspüler auch das übliche weite Spektrum von Intensiv-, Normal-, ECO- und Glasspülprogramm. In unserer modernen Zeit, in der Effizienz so wichtig ist, und es auch keine „Lehrlinge“ mehr gibt, die stundenlang in der Büroküche stehen und abspülen, ist dieser Tischgeschirrspüler kein Luxux – eher selbstverständliches Standardprogramm.

Elektrische Zahnbürsten – Neuigkeiten und Tipps

odxv7, · Kategorien: Uncategorized

Elektrische Zahnbürsten sind eine qualitativ hochwertige, von Zahnärzten empfohlene Alternative zu batteriebetriebenen und Hand-Zahnbürsten. Im Fachhandel kosten sie zwischen 15 und 350EUR.

SO FUNKTIONIERT EINE ELEKTRISCHE ZAHNBÜRSTE
Jede elektrische Zahnbürste wird mit einer Ladestation geliefert.
In oder auf diese steckt man den Bürsten-Körper, um seinen integrierten Akku wieder aufzuladen.
Die Bürsten-Köpfe gibt es, je nach Modell, in runder oder gewohnt länglicher Form, mit einzelnen, längeren Borsten oder ohne und manchmal auch mit Indikator-Borsten, die durch ihre Farbe den Grad der Abnützung anzeigen können. Es wird empfohlen, den Bürstenkopf einer elektrischen Zahnbürste spätestens nach 3 Monaten zu erneuern. Die gängigen Modelle sind in Drogerie und Supermarkt für 5 – 40EUR pro Packung erhältlich.
Oszillation, also Schwingung, ist inzwischen bei allen elektrischen Modellen Standard und wird gelegentlich noch durch Rotations-Bewegungen unterstützt.
Ultraschall-Technologie ist derzeit der neueste Schrei aber dazu mehr am Ende dieses Artikels.

EXTRAS
Die besten Elektrische Zahnbürsten bieten Extras, die ein rein handbetriebenes Modell nicht bieten kann – zum Beispiel:
* Timer-Funktion
* Optische Erinnerungen an den Austausch-Zeitpunkt der Bürstenköpfe
* Signale um den Verwender darauf hinzuweisen, dass er beim Putzen zu viel Druck ausübt
* Putz-Programme für empfindliche Zähne, Parodontose und freiliegende Zahnhälse
* Teilweise auch ein Programm zur Aufhellung der Zähne

* elektrische Zahnbürste mit Mundduche

PUTZVORGANG UND REINIGUNG
Die Putztechnik mit einer elektrischen Zahnbürste unterscheidet sich von der, die man von Hand-Zahnbürsten kennt. Oft ist es gar nicht mehr nötig, „von rot nach weiß“ zu putzen sondern es reicht, wenn man den, von selbst schwingenden, Bürstenkopf an der Zahnleiste entlangführt.
Die Bürsten werden nach jedem Putzvorgang mit klarem Wasser abgespült, mit einem laufenden Programm trocken-geschleudert und danach am besten luftgetrocknet.
Auch das gelegentliche Einlegen in Gebissreiniger schadet den Aufsätzen nicht.
Für noch gründlichere Reinigung sollte man die Gebrauchsanweisung lesen. Manche Bürstenköpfe kann man auskochen, andere mit UV-Licht bestrahlen. Was genau möglich ist hängt vom Modell ab.

SCHALLZAHNBÜRSTEN
Noch relativ neu auf dem Markt sind Schall-Zahnbürsten, die nicht nur für lupenreine sondern auch für weißere Zähne und gesünderes Zahnfleisch werben. Das Gefühl nach der Anwendung einer Schall-Zahnbürste soll dem Gefühl nach einer professionellen Mundhygiene ziemlich nahe kommen.
Dafür ist diese Unterart der elektrischen Zahnbürsten momentan aber auch die teuerste.